Informationen zur Verwaltung personenbezogener Daten bei der Alimak Group

Wir sind stets bemüht, starke und vertrauenswürdige Beziehungen zu allen Parteien aufzubauen, mit denen wir Geschäfte machen. Daher ist es für uns wichtig, Ihre persönlichen Daten unter Berücksichtigung Ihrer Integrität zu verwalten.

Personenbezogene Daten sind alle Arten von Informationen, mit denen Sie als natürliche Person identifiziert werden können. Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten verwalten und wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie.

Unsere Verantwortung

Um die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Lieferungen zu beschaffen und unseren Kunden die erwarteten Lösungen zu bieten, verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten. Die meisten dieser Daten hängen mit Ihrer Beschäftigung, Ihrem Interesse als Aktionär oder einem anderen Interesse an der Alimak Group zusammen. Die Daten betreffen Kontaktdaten und Informationen, die zur Aufrechterhaltung der Beziehung zu Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber erforderlich sind.

Die Alimak Group ist für die gesamte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich (Verantwortlicher). Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen und verwalten personenbezogene Daten auf der Grundlage dieser Bestimmungen sowie gemäß internen Richtlinien und Vorgaben. Wir versichern Ihnen, dass wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Erhebung

Wir erheben personenbezogene Daten nur für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke. Die Erhebungsquellen können variieren, aber personenbezogene Daten werden in der Regel von Ihnen bereitgestellt, wenn Sie uns über unsere Websites, E-Mail, soziale Medien usw. kontaktieren; außerdem, wenn Sie Ihr Recht als Aktionär ausüben oder von Ihrem Arbeitgeber im Rahmen ihrer Beschäftigung bei der Geschäftsabwicklung mit der Alimak Group.

Aufbewahrung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Danach löschen, pseudonymisieren oder anonymisieren wir die personenbezogenen Daten, so dass diese nicht mehr zur Rückverfolgung verwendet werden können. Die Dauer der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten hängt von den Verarbeitungszwecken einschließlich der geltenden Rechtsvorschriften ab.

Ăśbertragungen

Wir übertragen personenbezogene Daten nur dann grenzüberschreitend (Übermittlungen aus Drittländern), wenn dies erforderlich ist, um unserer Verpflichtung gegenüber Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber nachzukommen, den berechtigten Interessen der Alimak Group Rechnung zu tragen oder einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

Jeder Verarbeiter oder jede Drittpartei, der/die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag der Alimak Group verarbeiten darf, ist dazu nur gemäß den technischen, organisatorischen und rechtlichen Anforderungen der Alimak Group berechtigt, die in Verträgen mit jedem Verarbeiter, jeder Drittpartei oder einem anderen Verantwortlichen festgelegt sind.

Die Verwendung von Cookies auf den Websites der Alimak Group

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf den Websites der Alimak Group vorübergehend oder dauerhaft auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird, wenn Sie unsere Websites besuchen. Wir verwenden Cookies hauptsächlich, um zu analysieren, wie unsere Websites verwendet werden, um die Leistung der Websites zu analysieren und Ihr Website-Erlebnis zu verbessern. Wir verwenden Cookies auch zur Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen an Sie und unsere Kunden.

Sie können Cookies einschränken, blockieren oder ablehnen, indem Sie die Cookie-Einstellungen im Browser Ihres Geräts oder im Abschnitt Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät anpassen. Verwenden Sie die Hilfefunktion / Einstellungen, um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren.

Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen

Wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber in der EU / EES wohnen oder wenn Ihre personenbezogenen Daten von einem Unternehmen der Alimak Group innerhalb der EU / EES verarbeitet werden, gilt für Sie die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO). Die Verordnung enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Mit dieser Gesetzgebung geht eine Reihe von Rechten einher, die Sie möglicherweise ausüben können. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben, kontaktieren Sie uns bitte unter einer der unten im Abschnitt „Ansprechpartner für Fragen und weitere Informationen“ angegebenen Adressen. Eventuelle Einschränkungen oder Änderungen der Verarbeitung gelten sowohl für die Alimak Group als auch für alle Parteien, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. In diesem Fall erhalten Sie diese auf Ihre Anfrage in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format. Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese Daten an jede Drittpartei Ihrer Wahl weiterzugeben.

Neben den zu verarbeitenden personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, über Folgendes informiert zu werden: den Zweck und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie über alle verfügbaren Informationen zur Datenquelle, nach Möglichkeit über den Zeitraum, in dem wir die Daten aufbewahren, etwaige Empfänger oder Empfängerkategorien der Personen, an die diese personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder werden, unserer Schutzmaßnahmen für eventuelle Übermittlungen aus Drittländern und die Logik, die erforderlich ist, wenn automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung, für Ihre personenbezogenen Daten getroffen werden.

Recht auf Berichtigung

Die Alimak Group ist für die Richtigkeit der personenbezogenen Daten verantwortlich, die wir über Sie verarbeiten. Wenn Sie jedoch personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, als ungenau betrachten, haben Sie das Recht, die Berichtigung dieser fehlerhaften Daten zu verlangen. Nach der durchgeführten Berichtigung informieren wir Sie über die Maßnahmen, die zur Erfüllung Ihrer Anfrage ergriffen wurden.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke und im berechtigten Interesse der Alimak Group verwendet werden, auch zu Zwecken der Profilerstellung. Wenn Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten unsere berechtigten Interessen außer Kraft setzen, beenden wir die Verarbeitung und informieren Sie über die ergriffenen Maßnahmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen, wenn Sie den Zweck der Verarbeitung für nicht mehr zulässig halten, wenn Sie die Verarbeitung für rechtswidrig halten, wenn Sie die Richtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten anzweifeln oder wenn Sie der Verarbeitung widersprechen.

Wenn auf Ihre Anfrage hin eine Einschränkung vorgenommen wird, informiert Sie die Alimak Group, wenn die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Einige der bei der Alimak Group durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten basieren möglicherweise auf Ihrer Einwilligung. In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ihr Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird Alimak die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir sind verpflichtet, die Verarbeitung gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung fortzusetzen.

Recht auf Vergessenwerden (Löschung)

Wie das Recht auf Einschränkung steht es Ihnen zu, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie der Ansicht sind, dass der Zweck der Verarbeitung nicht mehr zulässig ist oder wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung rechtswidrig ist.

Wenn die Alimak Group Ihre personenbezogenen Daten weiter verarbeiten muss, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, werden wir Ihre Anfrage ablehnen und Sie über die Beweggründe informieren.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, automatisiert erfolgt oder für die Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, erforderlich ist, sind Sie berechtigt, sich auf Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit zu berufen. Auf Ihre Anfrage und sofern möglich, stellt die Alimak Group Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format einer Partei Ihrer Wahl zur Verfügung.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Alimak Group kann diese Datenschutzerklärung bei Bedarf ändern oder aktualisieren, um Änderungen in unserem Geschäft oder Änderungen der geltenden Gesetze Rechnung zu tragen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinie regelmäßig.

Ansprechpartner für Fragen und weitere Informationen

Bei Fragen zu dieser Richtlinie oder Ihren Rechten wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@alimakgroup.com oder per Post an die unten angegebene Adresse:

Alimak Group AB (publ)
Att: Global Data Protection Manager
Blekholmstorget 30
111 64 Stockholm

Zuletzt geändert: 21. Juni 2022